Fotowettbewerb Kronach leuchtet 2016

Fotowettbewerb Kronach leuchtet 2016 – Beim 2016 erstmals veranstalteten Fotowettbewerb von „Kronach leuchtet“ konnte ich mich zu den glücklichen Gewinnern zählen und mit dem oben zu sehenden Bild den dritten Preis in der Kategorie „Installation“ holen.

PreisträgerFotowettbewerb2016

Anbei der Bericht aus der Neuen Presse Coburg vom 22.07.2016:

Es war eine Herkules-Aufgabe für die Verantwortlichen von „Kronach leuchtet“: Zum ersten Mal in der Geschichte des Lichtevents hatten sie heuer zu einem Foto-Wettbewerb aufgerufen. 52 Fotografen haben sich letztendlich daran beteiligt – und insgesamt 1700 Bilder eingesandt. Die Organisatoren hatten die Qual der Wahl. Zwei Tage lang sichteten und bewerteten sie die Bilder. Dann standen die Gewinner in den drei Kategorien „Architektur“, „Besucher“ und „Installation“ fest. Am Freitag überreichten Projektleiter Markus Stirn und Helmut Nenninger vom Orga-Team von „Kronach leuchtet“ die Preise. Neben einer gerahmten Aufnahme des jeweiligen Gewinner-Fotos gab es für alle Gutscheine der beteiligten Sponsoren.

Der Wettbewerb sollte laut Nenninger „Kronach leuchtet“ weiter aufwerten. Das sei gelungen, die Aktion bedeute einen weiteren Qualitätssprung für das Lichtevent. Und auch wenn es viel Arbeit war: Das Projekt Foto-Wettbewerb sei ein Erfolg. Es sei spannend und faszinierend gewesen, eine Vorauswahl aus den 1700 Bildern zu treffen und dann die eigentlichen Gewinner zu küren. „Ihr seid keine Amateure – ihr seid Profis“, lobte er die neun Preisträger. Ein Großteil der prämierten Aufnahmen gehe nun in die Auswahl für den alljährlichen Kronach-leuchtet-Kalender, der kurz vor Weihnachten erscheint.

Sehr beeindruckend war das diesjährige Lichtevent für Jennifer Alka, die Gewinnerin in der Kategorie Architektur. Sie kommt aus dem unterfränkischen Haßfurt und ist Mitglied im Foto-Creativ-Kreis Ebern. Für die junge Hobby-Fotografin war es der erste Besuch bei „Kronach leuchtet“, aber nicht der letzte, meinte sie.

Im nächsten Jahr hat sie wieder die Gelegenheit, „Kronach leuchtet“ fotografisch festzuhalten, wenn vom 28. April bis 7. Mai die Stadt illuminiert wird. Auch einen Foto-Wettbewerb wird es wieder geben.

Wer die Gewinner-Bilder und weitere Fotos aus dem Wettbewerb genauer betrachten will, hat dazu im November Gelegenheit. Vom 7. bis 25. November sind laut Projektleiter Markus Stirn die besten 40 Aufnahmen in einer Ausstellung in der Galerie des Landratsamtes zu sehen.

Kronach leuchtet

1156 Ansichten Insgesamt 3 Heutige Ansichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.