Crana Historica 2018

Dieses Pfingstwochenende fand auf der Festung Rosenberg in Kronach wieder das Crana Historica 2018 Festival statt. Diese Jahr konnte ich leider am Eröffnungstag nicht teilnehmen und holte meinen Besuch somit am Pfingstmontag nach. Zum Glück geht dieses Event über drei Tage. Der Historische Verein Kronach e.V. präsentierte wieder mal eine historische Zeitreise durch die letzten Jahrhunderte mit großem Feldlager, Historischem Markt mit Händlern, Gauklern, Musikanten und Tavernen, einer Waffenschau mit Vorführungen und als Höhepunkt dem Musikfestival.

10 Jahre CRANA HISTORICA 2018 – Festival der Geschichte

Die Festung Rosenberg ist Deutschlands größte erhaltene Festungsanlage und bietet das ideale Ambiente für diese außergewöhnliche Veranstaltung. Der Festungsanlage vorgelagert ist die so genannte „Obere Stadt“, Kronachs wunderschöner Altstadtkern. Die historische Zeitreise wird für alle Besucher wieder zu einem Fest der Sinne werden. Zum vierten Mal werden Markt, Musikfestival und Feldlager in einem Event zusammengeführt. Kurzum: Ein Festival der Geschichte. Aus ganz Europa sind wieder Re-enactmentgruppen angereist um ihr Lager zu errichten. Über 500 aktive Teilnehmer sind gekommen. Gelebte Geschichte zum anfassen soll diese historische Zeitreise für die Gäste sein. Auf der äußeren Bastion und im Feldlager können bei Tageslicht die mitgebrachten Waffen der Gruppen inspiziert werden.

Schuss- und Kampfvorführungen geben einen Einblick in historisches Kriegswesen. Zudem werden kulinarische Genüsse aus halb Europa, sowie aus den gezeigten Epochen und originale Handwerkskunst zum Mitmachen für jung und alt angeboten. Es lohnt sich auf jeden Fall immer, diesem tollen Event einen Besuch abzustatten.

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres ist Crana Historica 2018 dieses Jahr Teil der faszinierenden Veranstaltungsreihe „Europäischer Festungssommer 2018“ gewesen. Das Festival stand im Gedanken an den „Dreißigjährigen Krieg“, einem der zerstörerischsten Kriege unserer Geschichte. Welcher vor genau 400 Jahren mit dem „Prager Fenstersturz“ am 23. Mai 1618 ausgelöst wurde. An seinem Ende stand der „Westfälische Friede“, der sich heuer zum 370. Mal jährt.

Weitere Bilder von Mittelalterveranstaltungen:

Verwendete Ausrüstung:

257 Ansichten Insgesamt 1 Heutige Ansichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.